Lehrstuhl für Technische Thermodynamik

Willkommen beim Lehrstuhl für Technische Thermodynamik an der Fakultät für Maschinenbau und Schiffstechnik der Universität Rostock. In der technischen Thermodynamik befassen wir uns mit Energiewandlungsprozessen, wie z.B. Kraftwerksprozessen, Energiespeichern, Kälte- und Klimaanwendungen und vielem mehr. Neben der Grundlagenforschung und Lehre verstehen wir uns auch als Dienstleistungspartner für industrielle Entwicklungen.

Unsere Schwerpunkte

  • Energiewandlung
  • Stoffdaten
  • Wasserstofftechnologien
  • Energiespeicher
  • Erneuerbare Energien
  • Energiesystemanalyse

Forscher des LTT gewinnen 1. Platz beim Ideenwettbewerb „inspired“

Im Rahmen des diesjährigen, landesweiten Ideenwettbewerbs „inspired“  wurden die innovativsten Geschäftsideen in Mecklenburg-Vorpommern ausgezeichnet. Dabei konnten Forscher des Lehrstuhls für Technische Thermodynamik den 1. Platz erzielen. Mit ihrer Geschäftsidee Theta Concepts begegnen Dr.-Ing. Dorian Holtz, Conrad Gierow und Raphael Wittenburg den Herausforderungen der Wärmewende, die sich als zentrale, energiepolitische Aufgabe für Kommunen in den kommenden Jahrzehnten erweist. Mithilfe innovativer Simulations- und Analysemethoden liefert das Team von Theta Concepts nachhaltige Gesamtkonzepte für zukünftige Wärmeversorgungssysteme, die die Anforderungen an Klimaneutralität, Versorgungssicherheit und geringe Betriebskosten vereinen. Damit werden die verschiedenen Akteure in der Wärmewende, von Kommunen über Stadtwerke bis zu Anlagenbetreibern, während des gesamten Transformationsprozesses der Umstellung der Wärmebereitstellung auf die ausschließliche Nutzung erneuerbarer Energien begleitet. Dies beinhaltet unter anderem die Identifikation der idealen Kombination von Erzeugungs- und Speichertechnologien und das Aufzeigen des optimalen Ausbaupfads, sodass die Entscheidungsfindung bei den vorhandenen Investitionsoptionen bestmöglich unterstützt wird. Mehr über Theta Concepts erfahren Sie hier.
Der Preis wurde überreicht durch Dr. Andreas Crimmann, Referatsleiter Arbeitsmarktpolitik des Landes im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern.

Dem Team Theta Concepts, bestehend aus Raphael Wittenburg (l.), Conrad Gierow (2.v.l.) und Dr.-Ing. Dorian Holtz (r.), wird der erste Preis des Ideenwettberwerbs "inspired" durch Dr. Andreas Crimmann (2.v.r.) überreicht. Bildquelle: Zentrum für Entrepreneurship der Universität Rostock

Girls'Day 2022

Der Lehrstuhl für Technische Thermodynamik stellt sich gemeinsam mit dem Lehrstuhl für Kolbenmaschinen und Verbrennungsmotoren und der FVTR GmbH vor.
Wir möchten Euch einen Einblick in das Studium in unserer schönen Stadt Rostock geben und Euer Interesse an der wegweisenden Forschung für die Bewältigung der Energiewende wecken und Euch zeigen, wie wichtig der Maschinenbau für den zukünftigen Umweltschutz ist.

Freut Euch auf folgende Themen:

  • Umweltschutz, Energiewende, Maschinenbau?
    Wie Du für eine saubere Umwelt forschen kannst
  • Was macht eigentlich ein Maschinenbauer?
    Dein Studium an der Fakultät für Maschinenbau und Schiffstechnik
  • Studieren und Leben in Rostock?
    Was Dich außerhalb des Campus noch erwartet

Des Weiteren haben wir für Euch vorbereitet:

  • Interessante Fragerunden mit Studentinnen und Absolventinnen unserer Lehrstühle
  • virtueller Rundgang durch unsere Forschungslabore und Prüfstände
  • spannende Experimente über innovative Technologien

Wie Ihr teilnehmen könnt:
Besucht die Internetseite des Girls‘Day (www.girls-day.de) und sucht über das Radar die Veranstaltung:
„Dein Studium in Rostock – Forschung für den Umweltschutz“

Wir freuen uns auf Euch!

Nachruf für Dr. Javid Safarov

Mit großer Betroffenheit hat uns die Nachricht ereilt, dass unser geschätzter Kollege Javid Safarov am 27. März 2022 im Alter von 56 Jahren überraschend verstorben ist. Unsere Gedanken und unser Mitgefühl sind bei seiner Familie.

Dr. Javid Safarov hat sich große Verdienste um Forschung und Lehre erwiesen und ohne ihn wäre der Lehrstuhl für Technische Thermodynamik heute nicht das, was er ist. Seit nunmehr über anderthalb Jahrzehnten war er unermüdlich am Lehrstuhl in der Messung von thermophysikalischen Stoffdaten aktiv. Zu seinen Forschungsgebieten gehörten Ionische Flüssigkeiten, Kraftstoffe und viele andere Stoffklassen. Eine besondere Leidenschaft waren natürliche Wasserproben aus aller Welt, deren Eigenschaften er in unzähligen Messungen untersuchte und so wichtige Beiträge zur Hydrologie lieferte. Durch sein großes internationales Netzwerk und sein Engagement trug er wesentlich zum weltweiten wissenschaftlichen Austausch bei.

Sein Tod hinterlässt eine Lücke, die nicht wieder zu schließen sein wird. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Projektstart zu Forschung an grünem Ammoniak

Das TransHyDE-Projekt Campfire entwickelt Technologien zum Transport von Wasserstoff in Form von Ammoniak. Forschungsbedarf besteht hier insbesondere noch bei der Rückgewinnung der Energie aus Ammoniak und bei der Logistik von Ammoniak als Kraftstoff. Im Rahmen des TransHyDE-Projekt Campfire erfolgen wichtige Forschungsarbeiten, um die Grundlagen dafür zu legen, dass Ammoniak einen Beitrag zur Klimaneutralität leisten kann.

Der Lehrstuhl für Technische Thermodynamik (LTT) der Universität Rostock arbeitet ab November 2021 zusammen mit Partnern aus Industrie und Wissenschaft in zwei Teilprojekten an dieser Technologie. Herr Moritz Müller wird sich um die Energieeffizienz bei der Energiegewinnung aus Ammoniak kümmern und hierdurch Maßnahmen zur thermischen Integration zur Optimierung beitragen. Herr Marcel Pfeifer wird sich mit der Vertankung von gebunkertem Ammoniak beschäftigen und dabei nach neue Möglichkeiten zur sicheren und energieeffizienten Versorgung von Schiffen suchen.

LTT-Rostock auch auf YouTube:

Please note: Once you watch the video, data will be transmitted to Youtube/Google. For more information, see Google Privacy.

Please note: Once you watch the video, data will be transmitted to Youtube/Google. For more information, see Google Privacy.